Suche

Brand in Panoramasauna - Aktuelles

(vom 18.11.2016)

Nach Gesprächen mit der Versicherung und dem Saunahersteller muss die Panoramasauna komplett entkernt werden, d. h. Holzdecke, -wände, Saunabänke, Saunaofen werden erneuert; Boden (Fliesen) und Fenster gereinigt. Das Dach ist nicht beschädigt. Im Vorraum zur Sauna muss die Akustikdecke ausgetauscht werden. Dort werden Fenster, Böden, Duschen, Fußbänke, Wände gereinigt, die Wände gestrichen. Aufgrund der Brandspuren/Rauchentwicklung ist diese Vorgehensweise notwendig. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.

Ablauf: Angebotserstellung durch den Saunahersteller, Freigabe durch die Versicherung, Bestellung der Einzelteile, Entsorgung der verunreinigten Teile (Holzdecke, -wände, Saunabänke, Saunaofen), Reinigung der gesamten Panoramasauna und Vorraum, Fertigung der Holzelemente für Saunadecke, wände, -bänke (Maßanfertigungen), Einbau Holzelemente und Saunaofen vor Ort.

Termin der Fertigstellung ist voraussichtlich Mitte Januar 2017. Aufgrund vieler noch unsicherer Rahmenbedingungen kann der Termin derzeit nur angenommen werden. Sobald wir mehr wissen, informieren wir in unserem Blog, über Newsletter und auf Facebook. 

Bis zur Wiedereröffnung der Panoramasauna gelten Sonderpreise: 13 Euro für den ganzen Tag, 10 Euro für die 3-Stunden-Karte bzw. Morgensauna.

zurück