Suche

Sportabzeichen im bademaxx

(vom 11.01.2010)

Alle Schwimmmeister machen mit

Mitarbeiter des Bademaxx lassen Tradition aufleben und unterstützen die Sportabzeichen-Aktion.Karl Bentz vom TSV Speyer stellt den Kontakt her. Auf dem Programm stehen zum Teil mehrere Aufgaben im Wasser. Auf dem Gelände entstehen eine Laufbahn und Weitsprunggrube.

SPEYER. Gut 20 Jahre ist es her, dass in Speyer ein Schwimmmeister in seinem Betrieb die Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen (DSA) abgelegt hat. Gestern erhielten 14 Mitarbeiter des Bademaxx in Speyer ihre Orden für das abgelaufene Sportjahr 2009.

„Bis 1989 gab es jedes Jahr Sportabzeichen in den Bäderbetrieben", sagte Bademaxx-Schwimmmeister Stefan Müller. Die Idee zur Wiederauferstehung dieser Tradition hatte Karl Bentz. Er ist der Beauftragte für Sportabzeichen beim TSV Speyer und nahm Kontakt zu Müller auf. „Ich hätte nicht damit gerechnet, dass sich gleich so viele dazu bereiterklären", erzählte Bentz.

Schwimmmeister zurück